Drybase Dichtbeschichtung schwarz 5L

EUR 61,97

EUR 12,39 pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 5,00 KG

1-5 Werktage


Drybase Dichtbeschichtung schwarz 5L


Art.Nr. 10023


0.0 von 5 Sternen


Das bereits gebrauchsfertige Profi-Produkt bietet eine zuverlässige Sperrschicht gegen Feuchtigkeit sowie Bodengase und  überzeugt mit einem guten Haftverbund zu vielen verschiedenden Untergründen.

  • Hochwirksame Barriere gegen Feuchtigkeit, Gase und Radon
  • Frei von Bitumen und geruchsarm
  • Gute Haftung an verschiedenen Untergründen
  • Geeignet für Neubau, Renovierung und Instandsetzung
  • Wasserbasierendes Ein-Komponenten-System
  • Einfach in der Anwendung

Verbrauch: 4.5 m2 pro 5 Liter Eimer bei einer Anwendung

  Mehr Details

0.00 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Drybase Dichtbeschichtung schwarz 5L

Schicht für Schicht zuverlässig dicht

Als Isolierung im nassen Keller, zur Abdichtung der Bodenplatte im Neubau vor dem Verlegen der feuchteempfindlichen Bodenbeläge, zum Schutz von Zierleisten gegen Feuchtigkeit oder als Sperrbarriere unter Estrich - Drybase flüssige Dichtbeschichtung ist flexibel im Einsatz und härtet nach dem Auftragen schnell zu einer wasserdichten Schicht aus, ohne die Bodenhöhe zu beeinflussen. Durch die innovative Rezeptur bildet sich eine elastische Membranschicht, die neben Nässe auch Gase wie Kohlendioxid, Methan und Radon absperrt.

Die einkomponentige Dichtbeschichtung verfügt über die Konsistenz einer dickeren Emulsionsfarbe und kann aufgrund der wasserbasierten Rezeptur auch auf feuchten Untergrund aufgetragen werden. Der Auftrag erfolgt in zwei Schichten, wobei die erste schicht in der Regel bereits nach einer Stunde handtrocken und damit bereits für den zweiten Auftrag ist.

Viel Wirkung mit wenig Aufwand

Die flüssige Dichtbeschichtung ist einfach und zeitsparend anzuwenden. Eine besondere Grundierung ist nicht notwendig, der Untergrund sollte etwas befeuchtet werden, um die komplette Benetzung zu gewährleisten. Grundsätzlich empfehlen wir eine Testanwendung auf kleiner Fläche. Hier die wichtigsten Arbeitsschritte im Überblick:

  1. Alle Kontaktflächen müssen gründlich gereinigt und geglättet, Mauerwerk bündig abgezogen und fehlerhafte Stellen ausgebessert sein. Entfernen Sie jeglichen Zementschlamm, Staub, Schutt und ähnliches sowie stehendes Wasser.
  2. Vermeiden Sie die Anwendung, wenn Niederschlag vorhergesagt ist oder die Untergrund- und Lufttemperatur nicht über 7°C liegt.
  3. Vor Gebrauch gut umrühren. Tragen Sie Drybase flüssige Dichtbeschichtung in zwei Schichten mit der Rolle oder Pumpe auf, achten Sie dabei auf die richtige Trockenschichtdicke von 0,6mm. Der Auftrag erscheint zunächst blau und trocknet schwarz aus. Nach einer Stunde sollte der zweite Auftrag erfolgen können. Solange der Auftrag blau erscheint, ist die Schicht nicht ausreichend getrocknet!

Bitte informieren Sie sich über  weitere Deteils im Datenblattblatt und unten im Downloadbereich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back to Top